Nana

für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre, Vorkenntnisse im Gestalten mit Beton erforderlich

Fast jeder kennt Nanas, die dicken bunten Frauenfiguren von Niki de Saint Phalle, die in erster Linie durch ihre wuchtigen Proportionen, die Körperhaltung und natürlich durch die Bemalung wirken. Sie dienen uns als Motive für diesen Kurs, bei dem es um den Aufbau einer Personenfigur mit sehr einfachen Mitteln geht. Der Schwerpunkt liegt hier also nicht im Ausmodellieren von Details, sondern in der Gestaltung des großen Ganzen.

Jeder Kursteilnehmer stellt zunächst aus Draht und Füllmaterial einen Rohling her, der im Wesentlichen schon der endgültigen Gestalt entspricht. Auf den Rohling werden dann mehrere Mörtelschichten aufgetragen, um die Konturen herauszuarbeiten.

Neben der Formgebung werden im Kurs auch Fragen der farblichen Gestaltung behandelt. Dazu gehören stilistische Aspekte ebenso wie die Auswahl der richtigen Malfarben und Mittel zur Oberflächenbehandlung. Allerdings ist die eigentliche Bemalung nicht im Kursrahmen enthalten. Sie kann aufgrund der nötigen Trockenzeiten erst frühestens nach einer Woche erfolgen.

Kursdauer: 2 x 8 Stunden, an zwei aufeinander folgenden Tagen
Preis: Fr. 350.– inklusiv Material und einem Mittagsimbiss

< zurück zur Kursübersicht

Anmeldung

Wir freuen uns über die Teilnahme an unserem Kurs. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Versicherung ist Sache der Kursteilnehmer.
Vorbehalten sind Änderungen im Kursprogramm oder die Absage eines Kurses. Ersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Alte Kleidung und Schuhe müssen mitgebracht werden, so wie eine Kiste und eine Decke für den Transport.

Felder mit einem * müssen zwingend ausgefüllt werden!